Suchen

    wsm_SearchResults

    Schließen

    Rosmarin-Extrakt




    Rosmarin ist ein immergrüner Strauch mit dem lateinischen Namen Rosmarinus officinalis L. Pflanzen mit dem Beinamen officinalis sind typischerweise alte Heilpflanzen.
          
    Ein Extrakt der Pflanzenblätter wird seit vielen Jahren kommerziell als zugelassenes antimikrobielles Mittel in einer Reihe von Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Kosmetika und Körperpflegeprodukten verwendet. Der Extrakt enthält ein Dutzend verschiedener Pflanzenstoffe, die als Antioxidantien wirken, deren Hauptwirkung von Substanzen wie Carnosol, Carnosinsäure und Triterpenen ausgeht.
          
    Rosmarinextrakt hat die E-Nummer 392 und wird von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) als sehr sichere Substanz eingestuft. Beispielsweise akzeptiert die EFSA bis zu 400 mg/Liter oder Kilogramm in Nahrungsergänzungsmitteln in Tabletten-, Kapsel- oder flüssiger Form.