Suchen

    wsm_SearchResults

    Schließen

    Ammoniak-Zuckercouleur




     

    Ammoniak-Zuckercouleur mit der E-Nummer 150 c - auch Karamellfarbe genannt - ist ein brauner Farbstoff, der durch eine kontrollierte Wärmebehandlung hergestellt wird. Zum Beispiel Glukosesirup, Saccharose-/Invertzuckersirup und Dextrose mit zugesetztem Ammoniak.
    Ammoniak-Zuckercouleur wird als Farbstoff verwendet, teilweise um eine Verwechslung von Kapseln mit unterschiedlichem Inhalt und Stärke zu vermeiden, aber auch um den Inhalt vor Sonnenlicht zu schützen und so die Qualität der Wirkstoffe über die gesamte Haltbarkeit des Produkts sicherzustellen.
          
    Im Jahr 2011 veröffentlichte der Europäische Rat für Lebensmittelsicherheit (EFSA) eine wissenschaftliche Bewertung der Substanz, die eine akzeptierte tägliche Aufnahme von 0,3 Gramm / kg Körpergewicht festlegte.
          
    Ammoniak-Zuckercouleur findet sich in Cola, Saucenfarbe, Wein, Schokolade, Eiscreme, Süßwaren und dunklem Bier wie Guinness. Vor diesem Hintergrund hat die EFSA festgestellt, dass bestimmte Bevölkerungsgruppen einem mäßigen Risiko einer übermäßigen Anwendung von E150c ausgesetzt sind.
          
    Eine Überdosierung von Ammoniak-Zuckercouleur aus den Kapseln von Pharma Nord ist jedoch nicht realistisch. Ein Beispiel: Wenn Sie einen halben Liter Guinness trinken, erhalten Sie die gleiche Menge an Ammoniak-Zuckercouleur wie beispielsweise 2 Jahre Konsum von Bio-Ubiquinol.