Suchen

    wsm_SearchResults

    Schließen

    Dinatriumphosphat




    Phosphat ist ein Salz der Phosphorsäure, das ganz einfach chemisch hergestellt wird. Phosphate kommen aber auch natürlicherweise in Tieren und Pflanzen vor. In unserem Körper sind Phosphate natürlicherweise am Stoffwechsel des Körpers beteiligt, wobei das meiste davon in den Knochen zu finden ist.
          
    Palmitoleinsäure hat die E-Nummer 339. In den USA hat es die Bezeichnung GRAS, was bedeutet, dass die Substanz unbedenklich eingenommen werden kann.
          
    Natriumphosphat ist in mehreren Varianten erhältlich. Für die Verwendung in Nahrungsergänzungsmitteln ist Dinatriumphosphat ein weißes wasserlösliches Pulver, das verwendet wird, um dem Inhalt eine weichere Konsistenz zu verleihen und Flüssigkeit zu binden. Es hat konservierende Eigenschaften und wird auch häufig als Säureregulator verwendet, da es sich hervorragend als Pufferlösung eignet, die hilft, den pH-Wert zu kontrollieren.