Suchen

    wsm_SearchResults

    Schließen

    Hydroxypropylstärke




    Hydroxypropylstärke ist eine modifizierte Stärke mit der E-Nummer 1440. Die Modifizierung besteht darin, die Stärke mit einer Hydroxylgruppe (OH) zu behandeln. Die von Pharma Nord verwendete Hydroxypropylstärke wird aus fermentiertem, gentechnikfreiem Mais, Kartoffeln und Erbsen gewonnen. Sie wird wie gewöhnliche Stärke im Magen-Darm-Trakt verdaut und von Darmbakterien fermentiert.
          
    Pharma Nord verwendet in einigen pflanzlichen Kapseln Hydroxypropylstärke als Oberflächenbehandlungsmittel. Die Behandlung macht die Kapsel widerstandsfähiger gegen thermischen Abbau und bakteriellen Angriff.
          
    Hydroxypropylstärke darf ohne Mengenbeschränkung in allen Lebensmitteln verwendet werden, die generell Zusatzstoffe enthalten dürfen.