Suchen

    wsm_SearchResults

    Schließen

    Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer,




    Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer, auch kurz Methacrylsäure-Copolymer (MAC) genannt, ist ein weißes Pulver mit einem pH-Wert über 5,5. in Kapseln und Tabletten als Filmüberzugsmittel und Tablettenbindemittel verwendet.
          
    Methacrylsäure-Copolymer schützt die Wirkstoffe vor dem Magensaft und sorgt für eine pH-abhängige Freisetzung der Wirkstoffe. Pharma Nord verwendet es in der Zubereitung Bio-Knoblauch zur schnellen Auflösung und kontrollierten Freisetzung im Dünndarm, wodurch Probleme mit dem starken Knoblauchgeruch beseitigt werden.
          
    Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer hat die E-Nummer 1206. Es gilt allgemein als ungiftiges und nicht reizendes Beschichtungsmaterial.