Germany | Select other Country

Versandkostenfreie Lieferung

Übergewichtige Menschen weisen Vitamin D-Mangel auf

Eine neue Studie belegt, dass der Grad der Fettleibigkeit und des Vitamin D-Mangels sich umgekehrt proportional verhalten. Mit anderen Worten: Immer wenn der BMI sich um 10 % erhöht, sinkt der Vitamin D-Spiegel um 4,2 %.
Der Grund dafür ist nach Aussage der Wissenschaftler ganz einfach. Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin und wird im Fettgewebe des Körpers gespeichert. Je mehr Fettgewebe entsteht, desto mehr Vitamin D wird in diesem Fettgewebe eingelagert. Das bedeutet, dass entsprechend weniger Vitamin D im Blutkreislauf zirkuliert.

Lesen Sie mehr