Germany | Select other Country

Versandkostenfreie Lieferung

Eine neue Studie zeigt, dass Fischöl Kindern einen guten Start ins Leben ermöglicht




Laut einer neuen Studie unterstützen Frauen, die Fischöl zu sich nehmen, damit die Entwicklung ihrer Säuglinge. Fischöl beinhaltet essenzielle Fettsäuren, die von entscheidender Bedeutung für das Wachstum und die Entwicklung sind. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, warum Fischöl in der Schwangerschaft unterstützend wirkt.
 

Wenn Sie planen schwanger zu werden oder es bereits sind, sollten Sie überlegen Fischöl zu sich zu nehmen. Eine neue Studie aus Dänemark hat gezeigt, dass Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft Fischöl zu sich nahmen, in ihrer Entwicklung unterstützt werden. Die Studie wurde im „British Medical Journal“ veröffentlicht und umfasst die Analyse von 736 Frauen, eingeteilt in zwei Gruppen. Eine Gruppe bekam Fischöl Kapseln in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft, während die andere Gruppe ein Placebo (Olivenöl Kapseln) bekam. Laut der Studie hatten die Kinder der Mütter, die Fischöl zu sich nahmen, einen besseren Start ins Leben. Dies wurde in mehreren Analysen belegt.

Sehkraft und Hirnentwicklung

Ist Fischöl wirklich so gut? Offensichtlich, und Wissenschaftler sagen, dass dies im Zusammenhang mit den zwei Omega-3-Fettsäuren, EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure), steht, die sehr wichtig für die Entwicklung eines ungeborenen Kindes sind.
Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) können schwangere oder stillende Frauen, die täglich 200 mg DHA zu sich nehmen (zusätzlich zur empfohlenen Menge aus der Ernährung), zur normalen Entwicklung der Augen ihres ungeborenen Kindes oder Säuglings beitragen. Mit einer täglichen Zufuhr von 200 mg DHA (zusätzlich zur empfohlenen Menge aus der Ernährung) können schwangere und stillende Frauen außerdem eine normale Entwicklung des Gehirns ihres ungeborenen Kindes oder Säuglings unterstützen. Wir besitzen sowohl EPA und DHA in unseren Zellmembranen. Hier findet ein Teil eines komplizierten biochemischen Wechselspiels dieser zwei essenziellen Fettsäuren statt.

Viele Menschen essen zu wenig Fisch

Der Konsum von Fisch ist von Land zu Land unterschiedlich, sodass einige Bevölkerungsgruppen mehr Fisch konsumieren als andere. Nichtsdestotrotz enthält die Ernährung in Europa zu wenig Omega-3 und zu viel Omega-6. Diese Veränderung des Gleichgewichts kann sich negativ auf den Körper auswirken. Zusätzlich essen viele Menschen keinen Fisch, weil sie den Geschmack nicht mögen.
In einer skandinavischen Studie, in der Wissenschaftler die Auswirkung von fünf wöchentlichen Fischmahlzeiten und die tägliche Zufuhr von Fischölkapseln (Bio-Marin) miteinander verglichen, wurde festgestellt, dass eine Fischöl-Ergänzung den gleichen Nutzen hat wie der Konsum von frischem Fisch. Die Studie wurde im „European Journal of Clinical Nutrition“ veröffentlicht.

Vorsicht bei Schwermetallen

Ein weiterer Aspekt, der wichtig für schwangere Frauen ist, ist das Problem von Schwermetallen im Fisch. Die Gesundheitsbehörden warnen schwangere und stillende Frauen vor dem Konsum bestimmter Fischarten, die bekannt dafür sind mehr Quecksilber zu enthalten als andere. Das giftige Element kann auf das Ungeborene und den Säugling übertragen werden.Bio-Marin Plus ist ein besonders reines Fischölpräparat, das die zulässigen Grenzwerte für Verunreinigungen bei Weitem unterschreitet.

Kapseln mit freien Fettsäuren

Ein weiterer Vorteil von Bio-Marin Plus ist, dass es Omega-3 als freie Fettsäuren beinhaltet. Die meisten Fischöl-Ergänzungen bestehen aus Omega-3-Fettsäuren in Form von Triglyceriden, die aufgespalten werden müssen, bevor sie im Verdauungstrakt aufgenommen werden können. Die freien Fettsäuren von Bio-Marin Plus sind bereits in eine Form umgewandelt, die gut vom Verdauungssystem aufgenommen werden können.
 
Bio-Marin Plus enthält außerdem Folsäure und Vitamin B12. Beide Nährstoffe sind für eine werdende Mutter sowie ihr ungeborenes Kind sehr wichtig.
 
Erfahren Sie mehr über Bio-Marin Plus hier


Quelle: 
Effect of fish oil supplementation in pregnancy on bone, lean, and fat mass at six years: randomised clinical trial

BMJ 2018; 362 doi: https://doi.org/10.1136/bmj.k3312