Germany | Select other Country

Versandkostenfreie Lieferung

Chrom Zur Kontrolle des Blutzuckers

Chrom Blutzucker

Nahrungsergänzungsmittel

Bio-Chrom ist das einzige organische Chromhefe-Präparat in der EU.
Als essentielles Spurenelement leistet es einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit:

  • Unterstützt die Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels
  • Trägt zu einem normalen Stoffwechsel bei
  • Besitzt eine deutlich höhere Bioverfügbarkeit als chemische Chrom-Präparate
  • Basiert auf über 20 Jahren wissenschaftlicher Forschung
  • Ist geeignet für Vegetarier und Veganer

Bio-Chrom ChromoPrecise

Pharma Nord

60 Dragees

140  Punkte

Ähnliche Kategorien

[Blutzucker|, Diät & Verdauung|, Halal|, Hefe|, Kosher|, Mineralstoffe|, Stoffwechsel & Hormone|, Vegan|, Vegetarisch|]
Seite drucken
Zusammensetzung   1 Dragee enthält: % NRV*
Chrom   50 µg 125%

* NRV: in % des Nährstoffbezugswertes.

Produktinformationen

Verzehrsempfehlung:
Täglich 1 Dragee zu einer Mahlzeit mit ausreichend Wasser verzehren.

Hinweise:
Die angegebene empfohlene Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise verwendet werden.

“Bio” bedeutet, dass das Produkt bio-aktiv ist und eine hohe Bioverfügbarkeit gewährleistet - es ist jedoch kein Bio-Produkt aus einem ökologisch landwirtschaftlichen Erzeugnis.

Inhalt:
60 Dragees = 28 g

Zutaten:
Chrom-angereichterte Hefe (ChromoPrecise®), Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose. Maltodextrin, Trennmittel: Talkum, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid.

Frei von Gluten und Lactose.

Lagerung:
Bei Raumtemperatur und lichtgeschützt in der Packung aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Was ist Chrom?

Was ist Chrom?

Chrom ist ein lebenswichtiges Mineral und Spurenelement, das eine wichtige Rolle bei der normalen Verstoffwechselung von Kohlenhydraten, Fettstoffen und Proteinen spielt. Chrom ist außerdem wichtig für die im menschlichen Körper ablaufenden Prozesse, unter anderem für diejenigen, die für einen normalen Blutzuckerspiegel sorgen. Die Bioverfügbarkeit von anorganisch gebundenem Chrom ist normalerweise gering.

Chrom gibt es in mehreren Formen

Einige verbinden Chrom ausschließlich mit verchromten Teilen im Badezimmer und am Motorrad. Diese Formen von Chrom dürfen nicht mit dem Chrom verwechselt werden, dass für die biochemischen Prozesse im menschlichen Körper benötigt wird. Der Mensch benötigt dieses Chrom im Körper in seiner so genannten trivalenten Form. Trivalentes Chrom bedeutet, dass es imstande ist, drei chemische Bindungen mit anderen Atomen einzugehen.

Milchsäurebinder Chrom

Trivalentes Chrom hat außerdem die Eigenschaft, sich sehr stark an Milchsäure (Laktat) zu binden. Daher können Zustände, in denen der Körper sehr viel Milchsäure produziert, z. B. bei starker Muskelarbeit, und Zuständen, in denen die Energieproduktion in den Zellen nicht ausreichend ist, zu einem Chromverlust führen.

Skandinavische, britische und amerikanische Ernährungsstudien haben gezeigt, dass die durchschnittliche Einnahme von Chrom bei etwa 30 - 40 μg täglich liegt. In Deutschland empfiehlt das Gesundheitsministerium eine tägliche Einnahme von 40 μg Chrom für Personen ab 11 Jahren.

 

Kräuter enthalten viel Chrom, was erklären kann, weshalb Inder generell besser mit diesem vitalen Nährstoff versorgt sind.


Wo kommt Chrom vor?

Gute natürliche Quellen für Chrom sind folgende Nahrungsmittel:

• Schalentiere • Nüsse        • Rosinen
• Fleisch          • Bohnen      • schwarzer Pfeffer

Was ist Bio-Chrom?

Was ist Bio-Chrom?

Nach einer sorgfältigen Prüfung der wissenschaftlichen Dokumentation der Chromhefe des dänischen Herstellers hat die europäische Union die überragende Bioverfügbarkeit des Produkts bestätigt. Da ChromoPrecise so leicht aufgenommen wird, ist seine Wirkung wesentlich effektiver.

Bio-Chrom sind Dragees, von denen jedes 50 μg des wichtigen Spurenelements Chrom enthält. Das in Bio-Chrom verwendete Chrom wird so behandelt, dass eine hohe Bioverfügbarkeit für den Körper erreicht wird.

Glucose-Toleranz-Faktor

Untersuchungen weisen darauf hin, dass Chrom auch Teil eines Stoffes, nämlich des Glucose-Toleranz-Faktors (GTF) ist. GTF besteht neben Chrom aus Vitamin B, Niacin sowie den Aminosäuren Glycin, Cystein und Glutaminsäure. Vermutet wird, dass GTF an der Bindung des Insulins an die Insulinrezeptoren der Zellen beteiligt ist. Dies ist notwendig, damit die Zellen Glucose aufnehmen können.

Der Körper speichert etwa 4 - 6 mg Chrom. Mit zunehmendem Alter kann der Chrom-Gehalt in den unterschiedlichen Körpergeweben deutlich abnehmen. Beobachtet wurde, dass Personen mit Chrommangel vermehrt Appetit auf Süßes haben.

Was ist Blutzucker?

Chromium reduces sugar cravingsBlutzucker ist die allgemeine Bezeichnung für die Glucosemenge im Blut; aus ihm gewinnt der Körper Energie. Das Hormon Insulin spielt dabei eine zentrale Rolle für den Kohlenhydratstoffwechsel im Körper, denn Insulin ist notwendig zum Aufspalten der Nahrung, d. h., um die Glucose in die Zellen zu bringen. Chrom stellt sicher, dass das Insulin an die Rezeptoren der Zellmembrane andockt.

Der normale Blutzuckerwert des Körpers liegt zwischen 3 und 7 mmol/l.
Erhöhter Blutzucker kann nach längerer Zeit zu großem Durst, Müdigkeit und Gewichtsverlust führen.
Zu niedriger Blutzucker über einen längeren Zeitraum hinweg kann zu Unruhe, Hunger, Gereiztheit, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche führen.

Eine Zufuhr von Chrom kann dabei helfen, den Blutzucker stabil zu halten. Ein stabiler Blutzucker verringert den Appetit auf Süßes.

Offizielle gesundheitsbezogene Angaben

Die EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat die Beweise für den Chrom-Gehalt des Produkts bewertet und folgende Aussagen bestätigt:

  • trägt zur Aufrechterhaltung eine normalen Blutzuckerspiegels bei.
  • leistet einen Beitrag zu einem normalen Makronährstoff-Stoffwechsel.

Weitere Information